Und wo bleibt der Balsam
für die Sportlerseele?


Hier ist er, wo sonst?
Wer hier große Sportarenen oder Fitnesscenter sucht, wird bei uns nicht fündig werden.
Denn diese würden eben so wenig in die Natur passen, wie große Hotels oder Massentourismus. Doch wer im Sommer gerne Joggen, Tennis spielen, Mountainbike fahren oder gar Klettern möchte, der ist hier willkommen. Für diese und andere Sportarten bietet das Gsiesertal genügend Plätze und Gelegenheiten, bei denen der Sport inmitten saftiger Wiesen und frischer sauberer Luft gleich doppelt Spaß macht.

Und was wären die Dolomiten ohne Wintersport?
Vermutlich nur halb so schön.
Bei uns in St. Magdalena, wo 1990 und 94 die Rodelweltmeisterschaft ausgetragen wurde, gibt es neben einer großen Naturrodelbahn auch viele Schlittenwege, welche, bei im Winter bewirtschafteten Almen beginnen und im Tal enden.
Wer sich im Winter lieber auf Skiern fortbewegt, dem bieten sich zahlreiche Möglichkeiten zum Tourengehen, oder ein kleines Skigebiet das sich ideal für Kinder und Anfänger eignet.
Wem das nicht genug ist, erreicht in ca. 20km Entfernung den Kronplatz. Dies ist eines der größten und modernsten Skigebiete Europas und bekannt für Schneesicherheit und gepflegte Pisten. Aber auch für Langläufer stehen in Gsiesertal ca. 42km frisch gespurte Loipen zur Verfügung.